Argusauge Detektive Saarbrücken

Feldmannstraße 26
66119 Saarbrücken

Rufen Sie uns an:
(0681) 94 77 72 90
oder
0800 - 650 4 650
Wir berechnen keine Anfahrtskosten im Saarland, Saar-Pfalz-Raum, Lothringen und Luxemburg.

Hilfe in strafrechtlichen Angelegenheiten

Die Mühlsteine der Justiz drehen sich unbarmherzig. Nur leider in die ganz falsche Richtung. In Ihre Richtung… Sie geraten unter falschen Verdacht, vielleicht aufgrund schlampiger Polizeiarbeit oder reiner Behördenwillkür. Jetzt tut schnelle Hilfe not! Sie wissen, eigentlich müssten Sie ein Alibi haben – schließlich sind Sie von mindestens einem Dutzend Menschen gestern Abend im Restaurant gesehen worden. Aber die Polizei kann (oder will) Ihre Entlastungszeugen nicht finden, und ohne Zeugen ist auch Ihr Anwalt recht hilflos. Vorläufig schmoren Sie jedenfalls erst mal unschuldig in Untersuchungshaft…

Unsere Detektei kann helfen!

Ein erfahrener Argusauge Privatdetektiv an Ihrer Seite kann in solchen Fällen maßgeblich zur genauen Sachverhaltsaufklärung beitragen und die notwendigen Entlastungsbeweise durch präzise Ermittlungsarbeit beschaffen, unter anderem durch das Ausfindigmachen von Zeugen.

Natürlich werden wir auch für Sie tätig, wenn Sie in einem Strafprozess auf der Klägerseite auftreten, z.B. als Nebenkläger. Wir beschaffen in Ihrem Auftrag "wasserdichte" gerichtsverwertbare Belastungsbeweise, auch – und gerade – wenn es um schwere Straftaten wie Entführung, Erpressung, Diebstahl oder Betrug geht. Aber selbst wenn ein Verbrechen sich in Anbahnung befindet (z.B. wenn eine Erpressung noch im Gange ist) lohnt es sich, zusätzlich zur Polizei einen erfahrenen Privatdetektiv an Ihrer Seite zu haben. Denn die "Staatsgewalt" richtet sich nur nach ihren Vorschriften, während ein Privatdetektiv in Ihrem Auftrag und damit ausschließlich in Ihrem Sinne tätig wird.

Es gibt keine staatliche Verfolgungsbehörde, die per se für die Interessen der Opfer und Geschädigten einzutreten hat. Nicht selten ist Gerechtigkeit ein "Abfallprodukt" staatlicher Strafverfolgung. Nur mit Hilfe des eigenen Anwaltes kann ein Opfer seine Rechte optimal vertreten, aber auch ein Anwalt benötigt letztendlich Beweise und Hintergrundinformationen, um die Rechte des Mandanten wahrnehmen zu können.